vox nova

vox nova

 

Mit der neuen Definition eines Projektchores trat die vox nova im Jahr 2010 erstmals in Erscheinung. Seither wirkt die Münchner Gruppe Ihrem Motto „Unsere Stimmen – Ihre Musik“ gemäß in interessanten, oft genreübergreifenden Produktionen mit und veranstaltet selbst Konzerte mit feiner Kammer- und A-cappella-Musik. Bei durchschnittlich fünf Projekten im Jahr engagiert sich die vox nova in vielerlei Hinsicht sozial, beispielsweise durch die Gestaltung ganzer Benefiz-Konzertreihen, im In- und Ausland.

Die vox nova arbeitet mit diversen Dirigenten; derzeit sind dies Andreas Stadler, Alejandro Vila und Burkhart M. Schürmann. Sie kann aufgrund ihrer flexiblen Struktur Besetzungen von 3 bis über 100 Sängerinnen und Sänger realisieren, die dem jeweiligen Stil und den musikalischen Anforderungen gerecht werden.

Die Organisation obliegt dem vox nova e. V., der Mitglied im Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) sowie im Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC) ist.

Weitere Informationen zu den aktuellen Projekten und Konzerten der vox nova finden Sie unter www.voxnova.de

 

 


vox nova bei einer Probe